Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Warnung
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wie können unsere Gottesdienste internationaler werden? WORKSHOP zu Elementen des Gottesdienstes Teil III

Datum
Donnerstag, 19. Mai 2022, 19:30 Uhr
Ort
Apostel-Paulus-Kirche Schöneberg, Grunewaldstraße 77a, 10823 Berlin
Mitwirkende
Kantor Sebastian Brendel und Pfarrerin Dr. Stefanie Sippel
Preis
frei | Bitte melden Sie sich an.

Beinahe in jedem Gottesdienst in der Apostel-Paulus-Gemeinde finden sich Besucher*innen, die kaum Deutsch verstehen. Sie folgen dem Geschehen und nehmen dabei vermutlich die Eindrücke von Klang und Raum mit. Jedes Mal fragen wir uns, wie unsere Gottesdienste mehrsprachiger und darüber hinaus internationaler werden können? Es ist gar nicht so schwer, an Bestehendes anzuknüpfen, da doch die typischen liturgischen Stücke und viele Gesänge aus einem internationalen Kontext kommen und aus diesem ins Deutsche übersetzt und an die Bedürfnisse vor Ort angepasst worden sind. An diesem Abend stellen wir gesungene und gesprochene Traditionen aus anderen Ländern vor und tauschen uns über deren Wirkung aus.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.

Keine Grundkenntnisse erforderlich!

Anmeldung und weitere Informationen:
Evangelische Apostel-Paulus-Kirchengemeinde
Telefon 781 12 80 oder per Mail kuesterei@ev-apg.de

Bereits vor dem Workshop findet am 15. Mai 2022 um 16 Uhr ein Abendgottesdienst in der Apostel-Paulus-Kirche mit fremdsprachigen Elementen statt.